Freitag, 3. Juni 2016

So schnell



Durch das Regenwetter der letzten Tage war mir 
noch gar nicht aufgefallen.

Ihre erste Blüte, die im Regen verklebte, habe ich 
also schon verpasst. Uns auch diese wird trotz 

des sehr schattigen Standortes wohl 
schon bald ihre Blütenblätter abwerfen.

Im Vordergrund das trockene Gestrüpp gehört leider 
zur Prunkspiere. Ich konnte mich noch nicht aufraffen 
komplett runterzuschneiden. Aber sie hat den Winter 
wohl wirklich nicht überstanden. Und ob ihr Ersatz 
nun diesen Platz erhält, steht noch nicht fest.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Tolle Blüte, erinnert mich fast an meine 'Madelein Seltzer'.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sisah
Soweit ich mich erinnere, ist Madleine Seltzer aber wesentlich kleiner. Diese Blüten kommen auf bis zu 10cm. Die andere Fair Bianca mit Klettertendenz in der Himalayazeder ist in 3m höhe jedoch kleiner - da hat sie im Schnitt eher 6 bis 7cm.
Aber ich stelle immer wieder fest, auch wenn ich die Größenangaben habe, bin ich oftmals erstaunt, wie klein oder groß die abgebildeten Blüten sind wenn sie mir im Original begegnen. Darum kaufe ich Rosen auch eigentlich nur ungern wurzelnackt und nach Foto. Es sei denn ich kenne sie schon. Nur oftmals verhalten sie sich im eigenen Garten dann trotzdem noch ganz anders ;-)