Freitag, 3. Juni 2016

Das ist reichlich Blühpotenzial



Omi Oswald hat das launische Wetter der letzten Tage 
erstaunlich gut überstanden und öffnet glücklicherweise 
erst jetzt ihre ersten Blüten.

Und obwohl das Wetter in letzter Zeit extrem feucht war, 
beginnt sie mit vertrautem Apricot. Im letzten Jahr war
 ihr Farbspiel anfangs eher leuchtend  lachs bis rosa. Aber 
sie kann unter normaleren Umständen auch fast weiß …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

LiSa hat gesagt…

Wow was für eine Vielzahl an Knospen!
Das wird sicher ein wundervoller Anblick werden.
LG und schönes WE
SAbine

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sabine
Und das ist nur ein Blütenbüschel. Inzwischen hat sie ca. 1,5m Breite und blüht nach einer kurzen Pause dann meist zusammen mit ersten Hagebutten :-)