Sonntag, 8. Mai 2016

weiße Sterne im Grünen



Neben der Teichmauer klappt es zur Zeit ganz gut 
die Natur einfach mal machen zu lassen: Den Aronstab 
hatte ich vor einigen Jahren mal versehentlich ziemlich 
dicht neben den üppigen Staudenknöterich gesetzt. 
Und der Bärlauch hat sich inzwischen in beide Pflanzen 
hineingesamt. Bald nach seiner Blüte zieht die ausgesamte 
Akelei dann die Blicke auf sich. Und der Waldmeister tobt 
noch ganz dezent im Untergrund …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: