Sonntag, 8. Mai 2016

Vom Glöckchen zum Fruchtknoten ...



Schade, für dieses Jahr ist es das letzte Glöckchen seiner Art. 
Andererseits dauerte die Blütezeit der Sommer-Knotenblume 
am Teich in diesem recht kühlen Frühjahr über einen Monat.
Und gleich darauf wurden die Stengel hochgebunden. Denn
vielleicht werden sie hier im Laufe der Jahre von Natur aus 
noch etwas mehr.

Und mit zwei verblühten Kauf-Zwiebeltöpfen hatte ich es vor 
einigen Tagen nun auch auf den beiden Hochbecken probiert.
Eventuell ist es ihnen dort jedoch zeitweilig zu feucht oder 
viel zu sonnig bzw. in manchen Sommern auch viel zu trocken. 
Aber als Uferpflanzen könnte es mit ihnen dort vielleicht 
trotzdem klappen …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: