Samstag, 7. Mai 2016

Hähne im Morgenlicht



Einfach mal kurz abgestellt und so stehengeblieben. 
Doch irgendwann ziehen die Hähne bestimmt wieder 
vor die Schuppenwand. Und die 2 Haltestäbe finden 
sicherlich irgendwo im Garten noch eine Aufgabe …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Anette Ulbricht hat gesagt…

Oh, die sind aber zu schön um sie irgendwo stehen zu lassen.
LG Anette

SchneiderHein hat gesagt…

@ Anette
Na ja, irgendwo stimmt nicht ganz ;-) Denn auch wenn es zwischen Treppenhaus & Garage leider immer noch recht rümpelig zugeht, haben wir vom Gartensessel aus eigentlich endlich den perfekten Blick auf die Hähne. Noch dazu im Morgenlicht. Aber wenn der Bereich vor der Schuppenwand der Nachbarn irgendwann mal gepflastert ist, und der rostige Paravent dort sicher steht, werden sie in dem Bereich sicherlich auch wieder eine markante Rolle spielen. Denn leider sind sie recht lichtscheues Gesindel: Sie standen einige Jahre in einem Nordfenster und haben dadurch auf der Rückseite ihr herrliches Braun-Orange verloren. Da sind sie inzwischen fast so gelb wie die Hühner. Also eigentlich sind sie leider so gar nicht gartentauglich ...