Dienstag, 10. Mai 2016

Gut, dass er nicht geschnitten wurde ...



Stellenweise sind jetzt die cremeweißen Blüten über 
dem dunkelgrünen Blattwerk des Ilex zu erahnen.

 Und vorzugsweise erscheinen diese dicht gedrängten 
winzig kleinen Blütenansammlungen auf ca. 20 - 30cm 
an den Enden der langen Triebspitzen.

 Hätten wir ihn also - wie ursprünglich geplant, 
beim Weidenschnitt auch wieder etwas mehr in Form 
gebracht, hätten wir ihn seiner Blüten beraubt. Und
ohne diese männlichen Blüten hätten wir wohl den 
bei Vögeln im Winter so beliebten Fruchtbehang am 
panaschierten Ilex am Steg verhindert ...

Fotos: S.Schneider

 

Keine Kommentare: