Samstag, 7. Mai 2016

graue Maus im Sonnenflitz



Jetzt ist es schon fast 17 Monate her, dass die graue Maus 
aus dem Osnabrücker Keller zu uns in den Garten zog. Und 
irgendwann im Mai des letzten Jahres fand sie ihren Platz 
auf dem morschen Podest. Dazu die inzwischen auch schon 
angerostete Laterne, die noch immer an viele Gartenfeste 
sowie einige offene Pforten erinnert. Und der schon lange 
total verrostete, aber vor über 20 Jahren dem Garten mit-
geerbte Kartoffelkorb. Wäre da jetzt nicht die frisch-grüne 
weiße Akelei im noch glänzenden Zinkgefäß, hätte dieser 
Bereich unter der Hedi Grimm nur morbiden Charme. Aber 
so ist es ein kleines Eckchen, das nun noch etwas weiter 
in Würde altern darf 

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: