Montag, 2. Mai 2016

Es grünt & blüht ...


… auf dem Hochbecken

Grün, grün, grün sind alle meine Blüten. Na ja, nicht ganz, 
denn die Lenzrose Double Ellen White bekam einen weiteren 
weiß-gefüllten Blütenkopf, und Manuela trägt noch immer Hauch 
dunkles Violett. Und über der Teichmauer - oben rechts im Bild, 
blüht die Sauerkirsche. Aber nicht nur an der Orientalis-Hybride 
besetzer breit. Auch die beiden anderen Lenzrosen auf dem 
Hochbecken, fast alle Hellebori vor der Glasfassade und auch 
neben der Gartentür haben jetzt grüne Besucher.

 Während sich die Nacktschnecken nachts das extra evakuierte 
und ziemlich geschwächte blütenlose weiße Kaukasus-Vergiß-
meinnicht auf dem Hochbeckenrand einverleiben. Das wird 
wohl wieder ein ziemlich spannendes Gartenjahr.

Fotos: S.Schneider


Nachtrag: Sonntag 5. Mai 2016:
Und am späten Abend sah ich die ersten eingerollten Blätter 
an den jungen Trieben von Hedi Grimm am Wiesenrand. Die 
Blattrollwespe & Co haben also auch schon ausgeschlafen ...


Keine Kommentare: