Sonntag, 15. Mai 2016

besser gehen ...


Schöne Pfingsten! Der Südhof liegt voller Holz, das beim 
Wachholder-Rückschnitt im Garten meiner Mutter anfiel. 
Und wir sind im Moment leider nicht mehr in der Lage es 
in der Hochwald-'Kompost'-Umrandung zu verbauen. Denn 
der Steg ist auch mit den wieder aufgelegten Stegblechen 
inzwischen viel zu instabil geworden, und der Weg durch 
Wiese & Wäldchen müsste zunächst freigeschnitten werden.

Also bleiben die Äste noch einige Tage auf dem Hof, und 
die Metallbleche liegen wie ein Fremdkörper auf 'dem Steg
im Wildwuchsgarten. Doch ein etwas stabileres Provisorium 
ist in Sicht: Die alten 'Tischplatten' für Gartenfeiern sind 
nach 20 Jahren in der Garage muffig geworden, und vorläufig 
sind auch keine weiteren Gartenparties geplant. Daher werden 
die beiden Spanplatten demnächst recycelt. Sie müssen nach 
den Feiertagen nun nur noch in der Breite beschnitten und 
dann fixiert werden …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: