Sonntag, 8. Mai 2016

12x Knospen- & Blütenfreude



Ein wirklich wundersames Gartenjahr: Denn normalerweise 
öffnet sich diese hinterste Blüte der Baumpäonie als Letzte. 
Jedes Jahr ist es wieder ein kleines Naturwunder, dass sich 
der Magnolieüberhaupt noch eine Blüte entwickeln kann. 
Und da dieser weiße Traum zwischen dem Blattgewirr kaum 
zu erahnen ist, ist es inzwischen Tradition geworden, dass 
ich diese total versteckte Knospe meiner Mutter schenke
Denn schließlich haben wir ihr seit 2002 diese malerische 
Blühfreude am Teich zu verdanken. Doch in diesem Jahr 
war die Reiseblüte leider viel zu schnell. Am Montag wird 
sie bei diesen sommerlichen Temperaturen wohl leider 
nicht mehr reisetauglich sein. Also noch ein guter Grund, 
um jetzt endlich auch eine Strauchpfingstrose für ihren 
Garten zu besorgen. 

Neben der weit geöffneten Blüte im Schatten der Magnolie, 
haben sich noch 2 weitere Blütenschalen am frühen Morgen 
leicht geöffnet ...

Auch die Vierte lässt nicht mehr lange auf sich warten.
Insgesamt konnte ich 12 teilweise gut versteckte Knospen 
und Blüten an ihr zählen. Nur in der Mittagssonne werden 
sie heute wohl viel zu schnell dahinschmelzen.

Fotos: S.Schneider


Nachtrag: Freitag 13. Mai 2016:
Wie gut, dass sich 5 Knospen noch vor dem Sonnenangriff 
der letzten Tage etwas schützen konnten. Denn 7 Blüten 
hatten gestern bereits ihre weiße Hülle abgeworfen 


Keine Kommentare: