Samstag, 2. April 2016

Jetzt bleib' ich draußen!



sich schon seit einigen Wochen den Frühlingswind 
um die Nase wehen ließ, hatte mein Frederik Maus 
noch Haus-Arrest. Doch als er heute zum Kalender-
Shooting in den Garten kam, hatte endlich auch 
seine Draußenzeit begonnen 

Noch steht sein Gartenstandort nicht fest. Denn 
das morsche Podest wird noch immer von dieser 
dem Motto 'gleich und gleich gesellt sich gern' 
hat sich der Mäuserich für den Abend zunächst mal 
die 3 rostigen Spaliere am Wiesenrand ausgesucht.

Die warten nämlich auch schon seit einigen Wochen 
auf ihre Aufgabe als Paravent vor der unverputzten 
Schuppenwand unserer Nachbarn. Inzwischen sind 
wir es leid ständig das viel zu wuchsfreudige Efeu 
unter der Dachumrandung hervorzuziehen, es dabei 
teilweise von der Wand zu entfernen, um dann wieder 
Also soll vor der Mauer ein schmaler Pflege-Streifen 
gepflastert werden, und darauf werden die 3 rostigen 
Spaliere als mobiler Sichtschutz gestellt.

Zwar hätte uns auch die Lösung vom Blog Do.Mi.s Garten 
aus geschichteten Rundhölzern mit einem integriertem 
Insektenhotel sehr gut gefallen. Aber so eine massige 
Wand wäre beim immer wieder erforderlichen Weiden-
Rückschnitt auf Dauer wohl hinderlich.

Doch zunächst gibt es noch reichlich andere Dinge 
im Garten zu tun. Und so wird der Mäuserich wohl noch 
so manchen Tag in der wilden Wiese verbringen 

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: