Sonntag, 9. August 2015

Sommerlandschaft



Zwar ist der Garten noch immer durstig, aber die Temperaturen 
sind inzwischen angenehmer, und die Schatten werden allmählich 
auch schon wieder länger. Oder liegt es nur daran, dass wir in 
Jedenfalls sitzt die Maus am frühen Morgen lieber im Sonnenflitz, 
während Allegra im Schatten am Holzbalken grast.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, was für ein schöner Platz in deinem Garten. Hier hat's heute nachmittag endlich "ergiebig" geregnet, für die halbe Woche reicht's erst mal, puhhhhhh. Lieben Gruß Ghislana

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ghislana
Ja, diese Sommeridylle ist leider schon wieder länger Vergangenheit. Aber es kommen bestimmt noch herrliche herbstliche Tage mit Mann, Katz' & Maus auf der Fläche :-)

Gestern hatten wir hier nur merkwürdig graues noch angenehm warmes Wetter und dabei war es nahezu windstill. Zwischendurch mal ganz kurz 10 Tropfen auf den Quadratmeter und das war's. Doch in der Nacht gab es erfrischenden Regen. Jedoch wohl nicht so viel. Zum Glück hatte ich in der letzten Woche jedoch ausgiebig gewässert, denn die Sträucher fangen nun immer mehr an zu leiden. Die Stauden erholen sich ja zum Glück sehr schnell ...