Freitag, 7. August 2015

Sauerampfer am Tisch



Theoretisch ist das noch immer unser GartentischAber 
in diesem Jahr ist er eher ein Tisch für Staudentöpfendie 
noch keinen Platz an den Beeträndern gefunden haben. 
Oft sind sie viel zu trocken, dann stehen sie mal wieder 
im Wasser - ich habe es aufgegeben den Tisch zu wischen. 
Wichtig ist nur noch, dass die Pflänzchen unter Aufsicht 
bleiben und überleben. Sehr gern hätte ich diese Topf-
Ansammlung an einem versteckteren Platz im Garten 
untergebracht, aber kein Bereich ist so gut erreichbar 
und zumindest mittags so sonnig. 

Außerdem sind trotz des heißen Sommers die Schnecken 
noch immer ein Problem. Selbst nach trockenen Nächten 
inzwischen habe ich zufällig gelesen, dass auch die Nackt-
schnecken Kalk zur Ei-Produktion benötigen. Nun ist auch 
endlich klar, warum unsere Betonflächen in Haus & Garten 
immer so beliebt bei ihnen sind 

Daher lassen sich einige der Staudentöpfe nur hochgestellt 
vor den Schnecken schützen. Unter anderem auch der Sauer-
ampferdem es zur Zeit am Beistelltisch viel zu dunkel ist.
Und trotzdem kann ich nur ganz selten morgens beim ersten 
Gartenspaziergang makellose Blättchen erhaschen. Irgendwer 
wohnt anscheinend in den Töpfen und ist meist viel schneller 
beim Ernten …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: