Freitag, 7. August 2015

Nachblüte zwischen roten Beeren



Die Wärme der letzten Tage hat die üppige Nachblüte 
des weißen Geißblattes viel zu schnell in leuchtend 
gelbe Blütenblätter verwandelt ... 

Doch endlich können auch wir uns am wuchsfreudigen 
Geißblatt und seinen leuchtend roten Früchten erfreuen.

Denn es ist noch gar nicht so lange her, dass sich 
die blühenden Ranken immer nur zum sonnigen Süden 
Richtung Nachbargarten verzogen. Aber in diesem Jahr 
haben seine langen Triebe auch im schattigen Südbeet 
endlich einmal etwas mehr Licht erhascht ...

nach der Holunderblüte einfach mal wieder verworfen. 

Nur irgendwo darunter lebt noch immer ein kleiner Teil vom 
Hibiskus Red Heart. Knospen konnte er im viel zu trockenen, 
dunklen Dickicht leider nicht mehr ansetzen. Aber ich hoffe 
er hält durch. Denn irgendwann wünsche ich mir mal wieder 
diese herrliche Sommerkombination im schattigen Beet ...

Doch auf diesen verspielten Anblick von Blüten und Beeren 
wollte wir in diesem schwierigen Sommer auch nicht verzichten.

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: