Donnerstag, 6. August 2015

Lichtblicke im Grünen



Im Steinfeld am Teich mischen sich zur Zeit FarneSaatstände von 
Malve, Glockenblume, Akeleien und etwas Eisenhut, Rosensämlinge, 
Spitzwegerich, Schneemarbel, Gräser und allerlei Kraut. Vorbei die 
ebenso unübersichtlich und wild geworden, wie die Hochbecken 
und der Teich. Aber irgendwo dazwischen erscheinen dann plötzlich 
trotzdem Blüten der rosa Kuckuckslichtnelke oder Blätter der China-
Sommeranemone. Und es fällt mir sehr schwer in dieser Vielfalt 
irgendwann wieder Ordnung zu schaffen 

Und eigentlich war es vor fast 15 Jahren am Teich auch geplant, 
im Sommer von der Natur erobert und überspielt werden sollte.

Und wenn dann morgens die Sonne die fast ungebändigten Natur 
erhellt, hat das Dickicht seinen eigenen Reiz, so dass die Schere 
auch heute wieder in der Garage bleibt … 

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: