Montag, 22. Juni 2015

Wenn es ganz anders kommt ...



Über der Korkenzieherhasel erscheint im schattigen Südbeet 
noch eine Blüte der Rosa canina. Ich hatte sie vor einiger Zeit 
schon etwas eingekürzt, da sie sich zu einem wuchsfreudigen 
Monstrum entwickelte und nicht nur Suaveolens sondern auch 
Mme Legras de St. Germain sowie Fair Bianca behindert hatte. 
Es war also kein Wunder, dass diese Canina als Veredelungs-
unterlage irgendwann zu mächtig wurde, so dass die ohnehin 
Wintern einfach verschwand.

Doch da sich in dem immer schattiger werdenden Südbeet 
kaum noch Rosen behaupten können, darf diese fast weiße 
Rosa canina als Erinnerung an Boule de Neige dort bleiben. 
Nur ab und an muss sie mal etwas stärker in ihre Schranken 
zurückgewiesen werden …

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: