Donnerstag, 4. Juni 2015

erleuchteter Farn



So groß sollte ein Farn hier im Steinfeld zwischen Teich & Steg 
niemals werden. Und eigentlich sollte im Steinfeld auch nie 
ein Farn stehen. Zumindest kann ich mich nicht erinnern, dass 
ich ihn gepflanzt habe. Er war irgendwann einfach da, bildete 
einen Ausläufer, und nun nehmen beide 1/3 des Steinfeldes ein. 
Aber im Vergleich zu denen im Farnfeld unter den Obstbäumen 
beiden wohl weniger Probleme mit der Sommer-Trockenheit. 
Denn sie sehen noch wie Farne aus. Und wenn das Sonnenlicht 
ganz leicht ihre Wedel streift, dann ist das die perfekte 
Morgenstimmung …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: