Montag, 22. Juni 2015

Die sieht schon verregnet aus ...



Bei dem heutigen Anblick von Climbing Sombreuil ...

 bin ich nun wirklich froh, dass ich Wolfgang gestern ...

nochmals für einige Fotos zu ihr geschickt habe.

Denn nun zeichnet sich bereits ab, dass ihre Blüten verkleben. 
Und falls das Wetter in den nächsten Tagen so feucht bleibt, 
werden sich ihre restlichen Knospen wohl kaum noch entfalten. 
Sie ist wirklich eine komplizierte Kletterrose, die ich damals 
wohl lieber nicht gekauft hätte. Aber nun ist sie da und bleibt 
auch an diesem Standort. Denn ihr rotes oder auch bronze-
farbenes Laub an den aufstrebenden Trieben kann Sommer 
oder Herbst sehr attraktiv sein. Und wenn ihre langen Triebe 
ist das für einige trockene Sommertage hinter dem kleinen 
Metallteich ein zauberhafter Anblick 

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Das finde ich immer sehr schade. Habe auch solche Rosen, die dann ein unangenehmes Aussehen annehmen. Werde es nochmal mit Versetzen an einen anderen Standort probieren. Aber was den Regen betrifft, wird das auch nicht viel nützen.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Auch wenn oder vielleicht auch weil sie schwierig ist, möchte ich sie trotzdem nicht missen. Es gibt eben gute und schlechte Rosenjahre. Und da unsere weißen Rosen nicht alle gleichzeitig blühen, ist das auch gar kein Drama. Meist gibt es doch einige, über die wir uns trotz der Wetterkapriolen freuen können. Ich komme jedenfalls in diesem Jahr mit den Rosenbildern mal wieder nicht hinterher ...