Freitag, 5. Juni 2015

Die Blattrollwespe hat zugeschlagen


Während ich an der Rosa moschata im Kübel und Hedi Grimm 
schon seit einigen Wochen so manches eingerollte Rosenblatt 
wegen der Blattrollwespe entfernen musste, …

zeigt sich an Rosa tomentella erst jetzt der Befall.

Zum Glück befinden sich die meisten gerollten Blätter 
in Stegnähe und lassen sich daher recht bequem entfernen. 
Aber alle angestochenen Blätter werde ich auch hier wohl 
nie erwischen können.

Und besonders beliebte Kandidaten für Blattrollwespen-Besuch 
sind in diesem Jahr in unserem Garten auch Mme Hardy sowie 
die freistehende weiße Jacques Cartier im Topf …

Fotos: S. Schneider


Keine Kommentare: