Sonntag, 17. Mai 2015

Was macht eigentlich der Weihnachtsbaum?



Der kleine grau-blaue - im Januar 2014 gekaufte Weihnachtsbaum
in der Kübellandschaft auf der Betonfläche umgezogen. Dort hat er 
vor einigen Wochen einen größeren Topf erhalten und mag nun gar 
nicht mehr klein und handlich sein. Nur die weißlichen Nadeln ganz 
rechts im Bild kommen mir etwas merkwürdig vor. Aber vielleicht 
waren das auch nur Tauben, die über ihm in der Scheinakazie saßen.

Ich hoffe jedenfalls, dass er sich so gut entwickelt, dass er in diesem 
Jahr dann tatsächlich mal ein Weihnachtsbäumchen am oder sogar im 
Treppenhaus werden kann. Und im Folgejahr müsste er groß genug 
sein, um sich irgendwo im Garten behaupten zu können …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: