Montag, 25. Mai 2015

Storchschnabel am Weg








Wann sich der Wald-Storchschnabel - Geranium sylvaticum 'Album' 
hier vor dem Lensrosenweg eingeschlichen hat, ist wohl nicht mehr 
nachvollziehbar. Aber anscheinend fühlt er sich zwischen den langen
Ausläufern der Steinsame, bedrängt von etwas Schneefelberich und 
einigen Akeleien sowie vielen Knoblauchsrauken erstaunlich wohl.
Auch steht er recht dicht an der Rose Snow Balett und wird trotzdem 
von Jahr zu Jahr größer.

Hoffentlich können sich auch einige der neuen Storchschnäbel 
vom 'Wartebänkchen' irgendwann einmal ebenso gut im Wildwuchs
am Lenzrosenweg behaupten. Denn ein Wald-Storchschnabel war
vor einigen Jahren lieber auf der Flucht und bevorzugte dann 

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: