Donnerstag, 7. Mai 2015

Nur noch ein Katzenpfad



Hier zeigt sich nun sehr gut, dass wir diesen nur 30cm breiten 
Betonplattenweg zwischen dem Sternmiere-Feld und der Spiere 
unter dem Flieder endlich verändern sollten. Denn diesen Pfad 
nehmen nur noch unsere grauen Damen, Nachbarskater Cäsar 
und ab und an Herr Hein. Mir persönlich ist er bei dem feucht-
warmen Wetter im Moment einfach zu gefährlich. Denn auch 
wenn mir hier bisher nur wenige Nymphen & Zecken begegnet 
sind, so ist es trotzdem ratsam den schmalen Weg zur Brombeer-
hecke mit Gummistiefeln und nur gut verhüllt zu betreten. 
Und da mir das oftmals zu viel Aufwand für einen kurzen Garten-
spaziergang ist, bleibt dieser Teil des Gartens jetzt wieder 
häufiger ohne Aufsicht …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: