Montag, 4. Mai 2015

Fehlstellen



Das ist einer der abgestorbenen Zweige in der Korkenzieherweide. 

Normalerweise ist das nicht ungewöhnlich, dass sich der Baum 
von einigen Zweigen trennt. Nur in diesem Jahr scheinen es 
mehr Zweige und sogar Äste als früher zu sein. Hoffentlich hat 
sich kein Schädling in dem herrlichen alten Baum eingenistet …

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Das ist wohl Vergreisung, als unsere so anfing, haben wir sie 'geköpft' , hoffnungsfroh, dass sie sich so ziehen läßt wie Kopfweiden. Das funktionierte auch Jahre gut, bis dann der Pilz einzog ( Weißfäule). Im Blog hatte ich berichtet, dass dann eine stürmischer Wind sie fällte. Wir haben sie dann völlig abgesägt. Aber inzwischen stelle ich fest, dass sie von unten wieder austreibt. Wenn man Weiden in Auenlandschaften anschaut, sieht man ja, dass sie es lieben etwas unorthodox zu wachsen. Offenbar muss man nur den Mut haben sie einfach machen zu lassen....wild eben :-)
LG
Sisah

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sisah
Stimmt schon, dass er sich selbst 'reinigt'. Denn wir hatten ihn ja nur zum Süden geschnitten und alles, was bei uns wuchs zunächst nicht mehr gekappt. Daher darf er da auch mal mehr Fehlstellen haben.

Nur die alte Korkenzieherweide in BS im Vorgarten (wohl Mitte der 70er gepflanzt) wurde gefällt, da in ihr wohl ein Schädling wohnte, und da es immer mehr Ärger mit den Nachbarn wegen ihr gab. Und aus dem Stamm, der bodenbündig abgesägt wurde, kam nach der Aktion glücklicherweise kein einziger Trieb mehr zum Vorschein.
Aus einer anderen Korkenzieherweide in BS hatte ich mal fast eine Kopfweide gemacht. Die hat sich auch gut erholt.
Nur hier wäre es wirklich schade, wenn ich zu solchen Maßnahmen greifen müsste. Einerseits sieht das Dach unserer Nachbarn nicht toll aus. Und außerdem hätten wir dann einige Jahre reichlich Arbeit sie wieder vom besigen Wuchs abzuhalten. Das geht mit markanten Stämmen wesentlich leichter ...

Robert Wagner hat gesagt…

Schön Grpün alles hier :)) Genau wie auf TrendWebdesign