Sonntag, 3. Mai 2015

2 Raben am Tisch



Nachdem die beiden Krähenvögel ihren Nestbau anscheinend 
beendet haben, erschienen sie bereits gestern früh gemeinsam 
auf dem Gartentisch. Diese entspannte Frühstücksidylle hatte 
so gar nichts von ihren sonstigen Auftritten, wenn die großen, 
bedrohlich wirkenden Vögel mit schweren Flügelschlägen 
laut krächzend zum den Tisch fliegen, und die anderen Gäste 
vom Futterplatz vertreiben.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Die wirken richtig drollig. :-) In BS attackierten Raben schon Fußgänger. Sie können schon recht "zutraulich" werden, landen schon mal auf Schulter und Kopf. ;-)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
jetzt kommt wieder einer allein, aber zu zweit waren sie erstaunlich friedlich. Das sah im Morgenlicht richtig idyllisch aus.
Das Attackieren kenne ich bisher zum Glück nur von Möwen, wenn die Brötchen, Eis oder Kekse fangen wollen bzw. man versehentlich in die Nähe ihrer Nester kommt ...

Sara Mary © Mein Waldgarten (© Herz und Leben) hat gesagt…

Ich hab's auch nur der BZ entnommen. Wir haben das als Attacke in dem Sinne auch nicht empfunden, als sie auf Kopf oder Schultern landeten, denn sie hackten nicht bösartig zu.