Samstag, 4. April 2015

Schwebebalken


Eigentlich haben wir durch das Sturmtief Niklas keine Schäden 
zu verzeichnen. Denn Zapfen & Nadeln der Douglasie am Steg
verteilen sich auch schon bei weniger Wind auf der Betonfläche 
und im ganzen Garten. Ebenso werden auch mal tote Äste aus 
den Bäumen herausgeweht. So machte Niklas nur mal etwas 
gründlicher als sonst üblich einen Frühjahrsputz im Garten …

Nur so richtig hat er das dann doch nicht im toten Apfelbaum 
an der Nordseite geschafft:

Denn ein Ast aus der Baumkrone ist zwar abgebrochen, aber 
Hopfen & Co haben ihn nur etwas abgeseilt, und halten ihn 
fast unsichtbar in leichter Schräglage ca. 3m über dem Boden. 
konnte Niklas nichts anhaben. Wie lange das wohl noch 
im Totholz hängen bleibt?

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: