Samstag, 4. April 2015

Oh, oh ...



Dieses zarte grüne Pflänzchen dulde ich unter dem Apfelbaum 
an der Ostgrenze zwischen Eisenhut, Akelei und BeinwellAber 
hier im gut gemulchten Wirtschaftsweg auf der Südseite sollte 
sich das zierliche Kletten-Labkraut nicht auch noch ausbreiten.

Denn die winzigen Kletten werden von unserer grauen Maus 
schon jetzt häufiger im Fell umhergetragen. Und dieser Bereich 
entlang des Zauns ist nicht nur ein sehr beliebter Catwalk …

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: