Dienstag, 24. Februar 2015

Soeben überkam mich die Unvernunft ...



Es lag wohl an der Sonne, die gerade hinter dem Wäldchen blitzte. 
Und daran, dass mir kurz zuvor bei diesem Post auf der Suche nach 
der Quatre Saisons Blanc Mousseux im Shop vom Rosenhof Schultheis 
die weiße Jacques Cartier begegnete …

 Die rosa blühende Jacques Cartier - Rosa damascena, bereitet 
meiner Mutter nun schon über 5 Jahre Freude in ihrem Garten. 
Und nachdem ich auf dem Blog 'Rudolfs Park Historischer Rosen
eine weiße Jacques Cartier entdeckte, wanderte sie umgehend 
ganz oben auf meine Rosen-Wunschliste. Doch zum Glück war 
sie mir real als Containerpflanze bisher noch nicht begegnet. 
Und so blieb ich lange Zeit vernünftig - bis heute. 

Und ganz plötzlich wanderten dann noch einige andere 
weiße Rosen, die früher schon einmal im Garten lebten, 
mit ins Warenkörbchen:

Rosa pimpinellifolia 'Double White'
Rosa muscosa 'Shailer's White Moss'
Rosa moschata 'Francine Austin'
Polyantharose 'Schneewittchen'01'
Kletterrose 'Long John Silver'
Rosa omeiensis pteracantha

Und nun sollte endlich auch noch eine Rosa moschata 
in unseren Garten einziehen! Doch im Übereifer meiner 
Weiß-Auswahl bemerkte ich erst nach der Bestellung, dass 
zwischen der Muscosa Alba und 'Shailer's White Moss' wohl 
kein Unterschied besteht. Also werde ich mit Muscosa Alba 
wahrscheinlich einen Versuch im sonnigen, aber leider auch 
recht trockenen Teil der Nordseite unternehmen. Dort wo 
Rosa alba 'Semiplena' und die Rosa rugosa 'Repens Alba' noch 
leben, jedoch Heidesommer, White Meidiland & Oriole nach 
den beiden sehr kalten Wintern leider eingegangen sind …

Nun muss ich mich allerdings noch bis Mitte März gedulden
Doch diese Zeit sollte ich nutzen, um möglichst schnell 
meine Kübelpflanzen von der Betonfläche auspflanzen 
bzw. umtopfen, um sie wie geplant warm zu verpacken
Denn diese wurzelnackten Rosen werde ich vorerst als 
Containerrosen im Garten unterbringen. Schließlich 
gab es schon häufiger plötzlich bunte Überraschungen 
statt weißer Blüten ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: