Donnerstag, 26. Februar 2015

Sie warten vergeblich ...


… auf Brumseln:

Denn bei uns hat der Flugverkehr noch nicht begonnen.

Und bei den recht ungünstigen Wetterprognosen 
für die nächsten Tage müssen die Krokusse in der Wiese 
wohl noch etwas mehr Ausdauer haben ...

Nur die weißen Krokusse ahnen das wohl schon
 und bleiben heute lieber noch geschlossen …

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Silke,
genau das macht mir auch Sorgen - all die schönen Blüten und keine Hummelköniginnen. Honigbienen habe ich schon vereinzelt gesehen.
Frankfurt ist für dich sogar näher als für mich, denn ich musste in Hannover umsteigen, das ist jedes Mal ein wahrer Nervenkitzel, ob man den nächsten ICE noch bekommt. ;-) Noch dazu der angedrohte Bahnstreik und ich war vor meinem Frankfurt-Wochenende schon richtig mit den Nerven runter. Hat ja dann doch noch geklappt.
VG
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Elke
Gestern, als so schön die Sonne schien, warteten die Krokusse auch vergeblich. Aber im letzten Jahr waren die Tierchen bei uns auch später dran. Vielleicht halten sie sich zur Zeit in sonnigeren Gärten auf und kommen erst später in unseren Schattengarten, wenn andernorts die Krokusse & Co schon verblühen. Allerdings, Bienen habe ich bei uns in den letzten Jahren sehr wenig gesehen. Hummeln auch nicht viel und Schmetterlinge tummeln sich wenn überhaupt eher im sonnigeren Vorgarten ...

Sara Mary © Mein Waldgarten (© Herz und Leben) hat gesagt…

Wie unterschiedlich das doch ist ... denn so groß ist die Entfernung ja auch wieder nicht. Bei uns flogen sie schon. Inzwischen war es zwar auch etwas frischer geworden. Aber es soll ja bald wieder sehr schön werden und auch bleiben.

Liebe Grüße
Sara