Mittwoch, 18. Februar 2015

Sie sieht erstaunlich gut aus!


Von unserem Badezimmerfenster ist die Mahonie 'Winter Sun' 
nicht mehr sehen. Inzwischen versperrt die wie wild wuchernde 
Waldrebe komplett die Sicht. Und so ist mir bis jetzt entgangen 
wie hoch die Mahonie schon geworden ist.

In ihre Spitze kann ich nicht mehr hineinsehen. Ich muss 
also Herrn Hein demnächst bitten einen kurzen Spaziergang 
hinter die Teichmauer zum blauen Zaun zu unternehmen,
 damit er mal nach einem eventuellen Blütenansatz schaut. 
Gibt es dort nämlich keine Blütenknospen für die Insekten, 
würde ich diese Mahonie demnächst in der Spitze kappen. 
Sie neigt durch ihren schattigen Standort leider dazu immer 
mehr nach oben zu streben anstatt sich zu verzweigen.

Aber bei diesem Strauchgewirr um sie herum,
 ist das auch kein Wunder … 

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: