Montag, 9. Februar 2015

Nur ganz kurz raus ...


Der Vormittag war heute so extrem feucht-kalt, dass 
ich es vorzog lieber im Haus zu bleiben. Denn selbst 
die Vögel ließen sich zunächst kaum am Futtertisch 
blicken, obwohl sich noch ausreichend Futter im 
Häuschen befand.

Erst als der Regen gegen Mittag allmählich weniger wurde, 
erschienen einige Tiere am Tisch, und es wurde Zeit die 
Schälchen aufzufüllen. Aber mehr als dieses ungemütliche 
Wetter-Foto mit Blick zum trostlosen grau-braunen Teich 
ist heute nicht entstanden …

Allerdings ist hier nun endlich mal der natürlich gewachsene 
Rosenbogen, den die Hedi Grimm schon im Dezember von 
ganz allein zur Gartentür schlug, etwas besser zu erahnen.

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: