Mittwoch, 18. Februar 2015

Das Sonnenröschen am Teich



Was für eine herrliche Kombination aus krüppeliger Kiefer 
und den zierlichen kleinen grau-blauen Blättchen des 
nahezu immergrünen Sonnenröschen - Helianthemum

Zum Glück war der Winter bisher so mild, dass dieser 
herrliche Halbstrauch nicht zurückgefroren ist. Denn vor 
einigen Jahren war mir leider ein weißes Sonnenröschen 
eingegangen. Doch angeblich ist dieses bodenbedeckende 
Pflänzchen 'recht winterhart', und Winterschutz soll nicht 
erforderlich sein. Dieses hier hat nun zumindest den 
zweiten Winter in Folge am Rande der Betonfläche -
gleich neben dem kleinen Teich, überstanden und hat 
sich seit Juni 2013 prächtig entwickelt. Doch nun muss 
ich mich bald entscheiden, ob ich es etwas einkürze 
oder in diesem Jahr nochmals einfach wachsen lasse …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: