Donnerstag, 10. April 2014

Das ist zu viel ...



So sieht es plötzlich aus, wenn sich 
die Knoblauchsrauke versamen durfte.

Allegra kann zwar trotz ihrer Diabetes-Erkrankung wieder 
einigermaßen gut springen, aber allmählich wird der Weg 
zum Steg für sie wieder etwas unbequem. Vor zwei Jahren 
war es der Waldmeister, der hier den Weg behinderte. 
Und nun macht sich die Knoblauchsrauke breit …

Also ab in die Vase mit dem wuchsfreudigen Kraut! 

Normalerweise lässt sich diese Staude ganz problemlos 
mit den Wurzeln herausziehen. Nur ist der Boden trotz 
etwas Regen noch immer so trocken, dass ich die meisten 
Blütenstiele nur abreißen konnte. Je nach Wetter wird 
sie also in einigen Wochen am Weg wieder in die Höhe 
schießen und liefert dann einen neuen Blumenstrauß 
für das Stegpodest … 

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Mein Waldgarten hat gesagt…

Die fehlt mir auch noch in meiner Sammlung. ;-)
Im Waldgarten hatte ich sie ja bereits ... oft stellen sie sich dann von selbst ein, vor allem, wenn man Pflanzen aus dem Wald holt, an deren Erde die Samen womöglich haften ...

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Vor langer langer Zeit, als es allerdings eigentlich auch schon verboten war, hatte ich die Knoblauchsrauke ganz bewusst vom Waldrand geholt. Unerwünschtes Kraut ist bei mir da eigentlich nicht mitgekommen.
Denn selbst der Giersch war ja damals leider beabsichtigt, da er so schön weiß blüht.
Von selbst hat sich die Rauke nur zu unseren Nachbarn versamt und die Pflanzen für unseren Garten hatte ich ganz bewusst aus meinem weißen Vorgarten mitgenommen ...

Mein Waldgarten hat gesagt…

Daß die Knoblauchsrauke geschützt ist, hätte ich jetzt nicht gewusst, denn die wächst doch wie Sand am Meer. ;-)

Also bei mir hat sie sich auch schon von allein ausgesät. Vermutlich durch Walderde, in der die Samen waren.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Mag ja sein, dass ich mich irre. Aber ich gehe davon aus, dass in Naturschutzgebieten alles geschützt ist - auch das 'Unkraut' und heutzutage sehe ich eigentlich fast an jedem Feldweg so ein Hinweisschild ...