Donnerstag, 20. März 2014

Jetzt ist ihre Zeit wirklich vorbei ...



Auch in diesem Jahr hat die Schneeglöckchen-Saison 
trotz des warmen Wetters erstaunlich lange in unserem 
war ihre Blütezeit zwar schneller beendet, aber in der 
und sogar wir recht lange an den Glöckchen erfreuen

Nun sah dieser Bereich neben dem Podest recht trostlos aus. 
Denn die rostigen Katzen erkunden bei dem frühlingshaften 
Wetter jetzt lieber wieder die Tiefen des Gartens. Und zur 
Osterdeko war bei all' den Gartenarbeiten noch keine Zeit. 
So traf es sich recht gut, dass der rostige Hase, den ich für 
den Garten meiner Mutter bestellt habe, nun vorübergehend 
hier einen Platz gefunden hat ...

Auch neben den beiden Rankobelisken sind die Blüten 
der Schneeglöckchen im Spiel von Licht und Schatten 
kaum noch zu erahnen. Ihre Blütenköpfe biegen sich 
allmählich zum Boden und bilden hoffentlich bald 
kleine Saatkapseln aus. Denn hier ganz hinten am 
Ilex würden sich im zeitigen Frühjahr ein paar mehr 
weiße Glöckchen sicherlich gut machen …

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: