Dienstag, 11. März 2014

6 + 2 ...



Vor einigen Tagen freute ich mich über die zarten rötlichen Triebe 
der Baumpäonie. Doch heute konnte ich im vorderen Teil 6 Knospen 
an ihr entdecken, und weiter hinten unter der Magnolie erscheinen 
sogar noch 2 kleinere knospige Blütentriebe ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

WilderGartenVordereifel hat gesagt…

Liebe Silke,
die Strauchpfingstrose ist aber schon weit, wie alt ist sie ? Ich hatte im letzten Jahr zwei gepflanzt und freue mich über einen zarten Austrieb.

Liebe Grüße Alexandra

SchneiderHein hat gesagt…

@ Alexandra
Och, im Vergleich zu 2008 ist der Garten eigentlich sogar teilweise noch weit zurück. Nur nach den letzten langen Wintern ist das in Vergessenheit geraten. Allerdings steht sie dort auch recht geschützt. Und die Magnolie über ihr will auch schon fast die erste Knospe öffnen.

Puh, mit dem Alter, da fragst Du mich etwas. Also bevor wir mit dem Posten anfingen hatten wir sie auf jeden Fall schon im Garten. Ich glaube meine Mutter schwärmte mal vom Gartenfestival in den Herrenhäuser Gärten. Da sah sie zum ersten Mal eine Baumpäonie und dann dauerte es wohl noch 2 oder 3 Jahre, bis wir sie eta 50cm hoch blühend in einer Gärtnerei entdeckten. Mag sein, dass sie jetzt schon über 10 Jahre dort steht. Früher hatte sie sogar 10 oder 11 Blüten, aber nun befindet sich leider zu weit unter der Magnolie. Doch umzupflanzen, das traue ich mich nicht mehr ...