Freitag, 14. Februar 2014

Schachbrettblumen am Teich



Noch ganz klein und unscheinbar. Und wenn mir hinter dem Teich 
vor dem Bambus nicht ein kleines Schild vom letzten Jahr einen 
Hinweis geben hätte, würde ich mich hier jetzt 'nur' über die 
Blüten der wasserblauen Scilla und das Schneeglöckchen freuen …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Kath rin hat gesagt…

Die Austriebe meiner Schachbrettblumen habe ich vorgestern noch nicht entdeckt und jetzt wird es wieder kühler, so dass die Natur ins Stocken gerät.

lg kathrin

SchneiderHein hat gesagt…

@ Kathrin
Diese Stelle hinter dem Teich ist auch besonders sonnig und geschützt. In anderen Bereichen des Gartens habe ich bisher auch nur die Schildchen der Schachbrettblumen gesehen …
Bei uns soll es bis Anfang März nachts über 0° Celsius bleiben und tagsüber teilweise um 10°. Da muss ich wohl bald wieder von Sandalen auf Gummistiefel wegen der Zecken umsteigen. Dann war's das mit der Spontanität. so hat jede Gartenlage eben Vor- & Nachteile :-(