Donnerstag, 6. Februar 2014

Ob sie in diesem Frühjahr verschont bleibt?



Im letzten Jahr litt diese grüne gefüllte Helleborus orientalis 
sowohl an der Schwarzfleckenkrankheit als auch an der Stengel-
grundfäule, so dass die Freude über ihre zauberhaften Blüten 
nur kurz war. Ob es dieses Frühjahr nun besser mit ihr meint?

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Mein Waldgarten hat gesagt…

Die schaut ja wirklich wunderhübsch aus! Habe ich noch nie gesehen!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
In Geschäften hatte ich sie auch nie wieder gesehen. Auch die gefüllte weiße nicht. Da muss man normalerweise wohl zu spezialisierten Gärtnereien fahren. Das war wirklich Zufall, dass sie mir wohl 2007 im Gartencenter begegneten ...

Sara hat gesagt…

Ja, das kann ich mir gut vorstellen, das ist wir mit aller Massenware.
Ich hab' seinerzeit meine Christ- oder Lenzrosen auch in speziellen Gärtnereien bestellt, damals noch ohne Internet und rein auf dem Postweg per Katalogauswahl.

Lieben Gruß
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Ab und an kann man allerdings auch mal bei Obi Glück haben - siehe die gefüllte grün-rosa Orientalis im Januar für meine Mutter. Nur da muss man wohl schnell sein. Und meist verpasse ich den Zeitpunkt. Generell finde ich es besser mir Pflanzen anzusehen.

Allerdings scheint Peters wohl wirklich ein interessanter Lieferant zu sein. Nur da habe ich zum Glück zu spät nachgeschaut - sonst wären es vielleicht sogar mehr als 5 Lenzrosen geworden ...