Dienstag, 11. Februar 2014

Mal schnell im Vorbeigehen


Immer diese gefährlichen Gartencenter! Als ich heute früh 
fuhr, musste ich doch noch so im Vorbeigehen im Kalthaus zu 
den Lenzrosen schauen. Denn in den nächsten Tagen brauchen 
wir ein Geschenk. Und da wäre eine gefüllte Lenzrose, wie 
wunderschön. Aber Obi hat die Angebotssaison anscheinend 
schon beendet. Denn im Außenbereich standen nur noch ein 
paar reduzierte Töpfe mit Helleborus niger ...

Doch einer dieser Töpfe sah noch recht gut aus. Zwar zeigt 
sich durch die zu feuchte und viel enge Lagerung etwas 
Stengelgrundfäule, aber auf 3,- € reduziert wollte ich einer 
Helleborus niger 'Helada' dann doch eine Chance geben. Denn 
schon im Januar war sie mir mit ihren leicht gefüllten Blüten 
zwischen den einfachen Christrosen aufgefallen. Allerdings, 
sehe ich zur Zeit keine besonders gefüllten Blüten. Vielleicht 
trägt sie auch nur das falsche Schild und ist doch nur eine 
ganz normale Christrose?

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Lykkagard hat gesagt…

Sieht aus wie das falsche Schild.
LG lykka

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lyyka
Ich glaube es auch ;-)

Mein Waldgarten hat gesagt…

Das kann natürlich gut möglich sein, auch bei meiner. So etwas habe ich schon öfter erlebt mit der falschen Auszeichnung.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Ich habe mich nicht sonderlich damit befasst. Das ist eben der Vorteil, wenn man mit offenen Augen in den Garten geht. Und das mit der Schneeforsythie hatte ich vor langer Zeit mal auf einem Blog gelesen. Im Laufe der Jahre klärt sich dann so einiges durch Beobachten, Erfahrung und Blogs/www ...