Mittwoch, 12. Februar 2014

Hochwald-Kompost mit Mairübchen



Im Moment halten sich die Blätter der Mairübchen auf 
dem 'Komposthaufen' im Hochwald noch erstaunlich gut. 
Ein Zeichen dafür, dass die Nacktschnecken noch nicht 
aktiv sind? Oder sind Blätter von Mairübchen und Möhren-
reste nicht attraktiv genug für die verwöhnten Schleimer?
Eine angeknabberte Schneeglöckchenblüte war schon 
wieder am Wiesenrand zu entdecken. Aber ansonsten 
konnte ich noch keine Fehlstellen ausfindig machen. 
Allerdings habe ich auch noch nicht wieder bewusst nach 
unterwegs sind, werden sicherlich auch die Schnecken 
bald auf der Bildfläche erscheinen oder zumindest ihre 
Spuren hinterlassen.

Die Mäuschen sind jedenfalls schon wieder sehr aktiv, 
denn Nachbarskater Cäsar und unsere Maus halten sich 
in letzter Zeit wieder oft an der Totholz-Umrandung 
tut es mir um jedes Mäuschen leid, aber andererseits 
es gut, dass Cäsar und die kleine Maus dort ab und an 
regulierend eingreifen …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: