Dienstag, 17. Dezember 2013

Wir wollen raus!



Zwischen all' den Dekokisten im Treppenhaus sind die Krokusse 
zwar nicht in Vergessenheit geraten, aber ich hatte sie nicht mehr 
im Blick. Und als ich heute mal die Beutel genauer anschaute, 
war mir klar, dass ich das Pflanzen der Zwiebeln lieber nicht auf 
die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr verschieben sollte! 
Allerdings um günstiges Pflanzwetter brauche ich mir in den 
nächsten Tagen überhaupt keine Sorgen zu machen: Bis zum Ende 
des Jahres sollen wir keine Nachtfröste mehr bekommen - sagt 
zumindest die 15-Tage-Vorschau.

Auch das Wetter der letzten Wochen war für unseren Garten perfekt: 
Zwar gab es ab und an Nachtfröste, aber nicht so extrem, dass die 
Kübelpflanzen schon in den Hochwald hätten umziehen müssen, und 
auch die empfindlicheren Pflanzen und Rosen brauchten bis jetzt 
noch keinen Winterschutz. Doch es war kalt genug, so dass die Korken-
zieherweide jetzt blattlos ist, und das Laub am Boden liegt ...

Zur Zeit ist das Laub trocken und raschelt herrlich, wenn ich mir 
Zweige für die Deko aus dem Garten hole oder mal kurz zur Garage 
muss. Und da wir keinen typischen Rasen haben, darf das Laub auch 
noch auf der Wiese liegenbleiben. Allerdings werde ich demnächst 
einen Teil davon für den Winterschutz benötigen. Doch zunächst 
werden die Krokusse in die Wiese gebuddelt, und die Pflanzlöcher 
anschließend unter der Laubschicht versteckt.

Aber heute ist noch einmal ein Dekotag bei meiner MutterUnd 
auch wenn das Katzenfenster mit den Eisblumen nun so gar nicht 
zum Dezemberwetter passt, so möchte ich auch meine blau-grauen 
Zweige aus dem Garten meiner Mutter dort noch unterbringen.

Und vielleicht ist bis dahin auch meine Bestellung eingetroffen. 
Ich wurde nämlich wegen des milden Wetters vom Adventsrabatt 
und die um 50% reduzierten cremegelben Cocus chrysanthus 
die Scheinhasel ...

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

CarpeDiem hat gesagt…

Na die wollen wirklich in die Erde...
Bei Naturwuchs hatte ich auch bestellt und erst auf Nachfragen nach 2 Monaten kamen meine Zwiebeln und da war leider die Hälfte nicht mehr lieferbar. Schade eigentlich. Ich hoffe, Du machst bessere Erfahrungen. Lieben Gruß Cordula

SchneiderHein hat gesagt…

@ Cordula
Ähnliche Erfahrungen hatte ich mal bei einer Staudenbestellung.
Aber jetzt kam alles ganz fix, mit DHL-Vorankündigung, super Pflanzen & Zwiebeln - gut, bei den gefüllten Schneeglöckchen wird es Aussetzer geben, aber das war mir schon vorher klar. Die sind jetzt schon im Topf und bei meiner Mutter im Wintergarten.
Ich bin wirklich zufrieden. Fotos gibt es auch, nur im Moment tobe ich mich bei DekoGerümpel und den Bärenwelten aus. Und bin damit voll ausgelastet.
Außerdem braucht Wolfgang die Wiese zur Zeit noch für die Landung der Weihnachtsrakete. Da müssen die Krokusse nun mal leider noch warten und werden wohl erst zwischen Weihnachten und Neujahr in die Erde kommen ...

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Und - hast Du es noch gemacht?

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Heute früh wäre es ideal gewesen- perfektes Frühlingswetter. Aber da ging ich nur mit der Kamera spazieren :-)
Und eigentlich brauchen wir die Wiese heute am Abend noch für einige Fotos. Also hoffe ich auf einen schönen Freitag. Denn jetzt habe ich durch die Bestellung noch 130 zusätzliche Krokusse zu pflanzen ...