Mittwoch, 20. November 2013

Moos frei Haus


Als ich heute früh zum ersten Mal die leergefutterten 
Schälchen auf dem Tisch auffüllte, fiel mein Blick bald 
darauf auf die Steinfläche vor dem Treppenhaus:

Am Samstag hatte ich für diese kleine Mäusekiste eine 
gerade noch zulässige Moosmenge aus dem Steinfeld 
am Teich entnommen. Und nun hatte ich gar nix mehr 
für weitere Dekoideen. Aber die Drosseln sorgten gestern, 
als ich außer Haus war, für Moos-Nachschub vom Gründach.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Gardens at Waters East hat gesagt…

I could not find a translator tab on your blog, but I did enjoy going over a number of your past postings. Your garden looks very lush with all the trees. I like the look. It is different here on the shores of Lake Michigan - not a lot of tress. Jack

SchneiderHein hat gesagt…

@ Jack
The Google translate tool you will find at the sidebar under the pink 'campact' campaign. Hope the english version isn't too funny ;-)
Silke