Dienstag, 6. August 2013

tapfer



Das viel zu trockene und warme Wetter macht auch 
dem Storchschnabel Rozanne sehr zu schaffen. Er bekommt 
zwar nur bis zum frühen Nachmittag am Wegesrand Sonne, 
aber die Hitze reicht aus, so dass sich seine Blätter zusammen-
rollen und seine Blüten kaum länger als einen Tag durchhalten. 
Doch er versucht es immer wieder ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: