Sonntag, 4. August 2013

Die Kermesbeeren reifen



Aber bevor die Früchte der Kermesbeere überhaupt fertig sind, 
hat wohl schon ein Tierchen am grünen Fruchtkörper genagt. 
Oder Wer oder Was hat hier die Saatkörner etwas freigelegt?

Foto: S.Schneider


1 Kommentar:

HERZ-UND-LEBEN 2 hat gesagt…

Das passierte bei uns ja dann auch irgendwann und jetzt sind tatsächlich kaum noch welche dran. Ups hatte ich hier nicht schon kommentiert? Oder Du hast es - noch - nicht freigeschaltet? Jedenfalls habe ich das irgendwo schon geschrieben, fällt mir gerade ein ... aber egal ...
Hattest jedenfalls recht, viel bleibt nicht von ihnen übrig.