Samstag, 22. Juni 2013

Spot on Rosa tomentella



Während Rosa tomentella vereinzelt auf 1,5m Breite jetzt 
weit geöffnete weiße Blüten präsentiert, hat das Abendlicht 
nur diese zartrosa Blüte über dem Steg in Szene gesetzt ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ganz schönes einfaches Foto und feiner, kurzer Text. Das liebe ich!

LG, Brigitte

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Wie man bei dir sieht ist manchmal eine einzelne Rose schöner als ein ganzer Strauss.
LG Anette

Elfenrosengarten hat gesagt…

Was für ein wundervolles Bild!!
Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Wunderbar! Solche Momente liebe ich auch sehr.
Aber ich mag auch Deine längeren Texte *lach*

Liebe Grüße
Sara

CarpeDiem hat gesagt…

Das Bild regt richtig zum Träumen an....
Lieben Gruß Cordula

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Danke für deinen netten Kommentar.
Meine PHM wurde im Mai 2011 gepflanzt. Inzwischen hat sie den ersten Rosenbogen geknickt und muss sich jetzt im nebenstehenden Apfelbaum häuslich einrichten. Sie ist unglaublich wüchsig und traumhaft schön.
LG Anette

SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Tja extra für Dich - bevor ich hoffentlich mal wieder weiter aushole ;-)

@ Anette
Einerseits beneide ich andere Gartenbesitzer um ihre üppigen Rosenbüsche und Rambler, die dann auch fast alle noch zeitgleich blühen. Also den Garten in ein üppiges Blütenmeer verwandeln. Aber andererseits finde ich es bei uns auch schön, dass sie so versetzt blühen und die Einzelblüten nur bei Rosa brunonii, Rosa helenae und Hedi Grimm untergehen.
Und vielleicht wird unsere White Flight und der White Rambler ja irgendwann auch mal wieder so üppig wie Deine PHM. Allerdings so schnell war bei uns noch nie eine Rose so üppig! Meist musste ich da mindestens 5 bis 8 Jahre Geduld haben ...

@ Urte
Ja, das Abendlicht hat mich auch fasziniert. Sonst gehen die Blüten fast im Strauch unter.
Leider hatten wir in letzter Zeit nur wenig Abendsonne. Wenn gab es mehr Morgenstimmungen mit dem passenden Licht. Und mittags brauche ich gar nicht mit der Kamera rauszugehen, wenn die Sonne scheint. Das sieht nur ausgebrannt aus.

@ Sara
Längere Texte zu den einzelnen Rosen/Bildern kommen hoffentlich auch bald wieder. Zum Glück hatten fast alle Rosen im Juni mal schöne Momente. Und einige beginnen jetzt erst mit der Blüte ...
Aber in den letzten Wochen hatte ich genug damit zu tun zu fotografieren und die Bilder zu sortieren. Danach hatte ich echt keine Lust mehr auf den Laptop. War vielleicht auch zu viel weiß ;-)

@ Cordula
Das war auch eine ganz besonders schöne Abendstimmung :-) Die hätte ich gern häufiger im Juni erlebt. Aber vielleicht klappt es ja im Juli mit anderen Rosen ...