Mittwoch, 29. Mai 2013

Wir haben alles aufgefuttert ...



und nicht wie jetzt zur Wetterseite nach Westen. 
Aber der Rabe hatte anscheinend wieder randaliert
um auch die letzten Krumen aus dem Gitterkäfig 
herauszubekommen. Auch die Futterschalen hatte er 
mit dem Schnabel herausgehoben und sogar umgekippt. 
Oder will er mir damit zeigen, dass ich den Futterplatz 
jetzt endlich wieder auffüllen muss?

Auch der Specht, der in diesem Monat meist 3x täglich 
sich lauthals am leeren Futterplatz. Und jedes Mal wenn 
er statt dem Fettfutter nun mit den Kernen aus der Futter-
säule vorlieb nehmen musste, saß er zunächst schimpfend 
an einem der Baumstämme. Dann nahm er einen einzigen 
Kern in den Schnabel und flog damit davon.

Aber nun ist Schluss mit dem fetthaltigen Energiefutter. 
Auch wenn der letzte der vier Futterblöcke nach nur 
16 Tagen bereits komplett geleert war ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: