Sonntag, 19. Mai 2013

Weißdorn & Spiere ...


... eine etwas unglückliche Kombination:

Der eingriffelige Weißdorn an der Ostgrenze 
steht inzwischen in voller Blüte. 

Und darunter beginnt jetzt die etwa 2,5m hohe Spiere.

Der Weißdorn blüht in Büscheln weiß, 

Doch aus einiger Entfernung unterscheiden sich 
die Blüten kaum von den Blütenbällen der Spiere 
mit den gelblichen Augen ...

Man muss den weißen Blüten im Beet der vergessenen Gemüse 
schon recht nah kommen, um im morgendlichen Gegenlicht 
die Unterschiede an Blütenbüscheln und Blättern festzustellen 
zu können. Und auch im unteren Bereich des Weißdornes ist 
die Wuchsform zur Spiere scheinbar sehr ähnlich. Denn beide 
haben sowohl aufsteigende als auch herabhängende Zweige. 
Aber vielleicht blühen sie im nächsten Jahr zeitlich etwas 
versetzt, so dass sie von der Betonfläche aus betrachtet 
nicht nur eine weiße Blütenmasse bilden ...

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: