Donnerstag, 16. Mai 2013

Querformat mit Katze



und der Flieder hinter der Tischgruppe zahlreiche Blüten-
trauben besitzt, so sieht der Garten auf Fotos fast immer 
nur grün aus. Denn auch das blaue Meer der Steinsame 
zeigt sich erst bei einer Nahaufnahme ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Elfenrosengarten hat gesagt…

Ein wundervoller und romantischer
Garten. Alles wirkt so geheimnisvoll.
Das mag ich sehr :-)
Ganz viele liebe Pfingstgrüße
sendet dir Urte

CarpeDiem hat gesagt…

Ein wundervolles verwunschenes Bild von Deinem Garten mit dem Blütenschnee und Katze....
Lieben Gruß Cordula

SchneiderHein hat gesagt…

@ Urte
Nur eben ganz schön grün auf den ersten Blick - und vor allem für die Kamera ;-) Und in einigen Tagen wird das noch viel schwieriger ...

@ Cordula
Der Blütenschnee ist jetzt leider schon braun und es kommt kaum noch etwas vom Apfelbaum nach. Doch dafür hat die Scheinakazie in diesem Jahr nun noch einmal Gelegenheit den Garten ein paar Tage in Weiß zu hüllen und es dann nochmals heftig schneien zu lassen. Im nächsten Jahr wird sie wohl kaum dazu Gelegenheit haben, wenn sie fast bis zum Stamm gekürzt werden muss. Ach, wenn der Garten doch so bleiben könnte und die Robinie nicht weiter wachsen würde ...