Donnerstag, 16. Mai 2013

Percy Wiseman kämpft ...



Noch vor ein paar Tagen hatte ich vermutet, dass 
so sehr leidet, dass er kaum zur Blüte kommt.

Doch heute öffneten sich nach und nach erste Blütenkelche.

Und wenn man über die angefressenen Blätter, an denen 
sich der Gefurchte Dickmaulrüssler labte, hinwegsieht ...

und nur das Farbspiel der Blüten beachtet, dann ...

macht dieser Rhododendron aus einiger Entfernung 
am Wiesenrand trotzdem noch eine gute Figur.

Aber in Zukunft werde ich auf den Dickmaulrüssler achten, 
und im Juni - zur Zeit der Eiablage, die Mulchschicht aus-
tauschen. Bleiben die Fraßspuren dann immer noch so extrem, 
kommen eventuell doch einmal Nematoden zum Einsatz ... 

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: