Dienstag, 28. Mai 2013

Nach dem Dauerregen - 2



Würde nicht die Wasserlinse für ein Gelb-Grün im Teich sorgen, 
hätte die Kamera Mühe überhaupt etwas außer Grün wahrzunehmen. 
Natürlich fielen bei dem Wochenendwetter die geplanten Teich-
arbeiten an der Pumpe und der Filteranlage ins Wasser. Und auch 
das Schilf wuchert nun ungehindert weiter. Ich werde also bei etwas 
trockenerem Wetter zunächst mal wieder ein Schilfbündel schneiden
damit wir auch in ein paar Tagen noch etwas von der Bepflanzung 
vor dem Hochwald erkennen können ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Das ist echt Wahnsinn, wie üppig die Gärten jetzt nach (oder eher während) dem Regen aussehen.
Hier regnet es heute schon den ganzen Tag ohne Pause und der Himmel sieht aus, als hätte er noch einiges im Angebot! :(

Ich wünsch Dir einen schönen Feiertag bz.w verlängertes Wochenende, liebe Grüße, Monika

SchneiderHein hat gesagt…

@ Monika
Welchen Feiertag? Wir leben in Niedersachsen ...

Hier macht der Regen gerade mal Pause, aber ich habe auch heute noch ein paar triefend nasse Bilder aus dem Garten eingefangen. Nur komme ich selbst mit solchen Regen-Stimmungen nicht hinterher - der Garten ist einfach zu schnell ;-)

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Wenn es denn nicht bei Euch auch weiterregnet ... ;-)

Liebe Grüße
Sara

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Es ging. Nachdem ich den Kommentar an Monika geschrieben hatte, ging es zwar gerade wieder los, aber die Mengen der Tage zuvor kamen wohl nicht mehr runter ...

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Bei uns ist im Moment nach dem Regen vor dem Regen.
Heute war es den ganzen Tag trocken und ich hätte endlich im Garten arbeiten können. Aber wir hatten den ganzen Tag Besuch von unseren Kindern. In Hessen ist Feiertag und so kommen alle zu uns nach Niedersachsen.
Morgen soll es wieder sehr nass werden.
Was solls, auch das werden wir überstehen.
Meine Kübel und Töpfe stehen draußen sicherheitshalber immer ohne Übertöpfe. Inzwischen wurden sie auch von den Untertellern genommen.
LG Anette

SchneiderHein hat gesagt…

@ Anette
Ja, so ist es hier auch. Einfach ab und an raushuschen, wenn der Regen nachlässt und ansonsten abwarten & Teetrinken/anderes erledigen Hier kommt im Moment schon wieder reichlich Regen runter. Der Garten wird nicht richtig trocken. Und inzwischen zeigen sich auch kleine Nacktschnecken. Gestern genossen 4 gleichzeitig den Salomonssiegel. Aber ansonsten halten sie sich noch zurück.
Die Teicharbeiten haben wir vorerst verschoben. Da sollen zunächst die Krebsscheren blühen. Nur den Säulentaxus am Steg würde ich gern am Wochenende mal in Form ziehen und schneiden - der droht oben auseinanderzufallen. Aber alles zu seiner Zeit ;-)