Dienstag, 28. Mai 2013

Nach dem Dauerregen - 17



lässt sich jetzt gut ablesen, dass das Wetter für ideale Wachstums-
und begrünt mit dem ca. 5m langen Ausleger den toten Apfelbaum.

 Erst am Samstag, hatte ich mich mal wieder mit unserer 
nördlichen Nachbarin über Bäume und die herrliche Blutbuche 
am Zaun unterhalten. Und wir stellten beide fest, wie schön 
dieser üppige Grenzstreifen für beide Gärten und die Tiere ist.

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: