Freitag, 17. Mai 2013

Kommt er durch?



Ob die kleine Wurzel, die beim versehentlichen Abtreten 
des Kirschlorbeers mitgekommen war nun wirklich reicht, 
um ihn zu versorgen? Es wäre richtig perfekt, wenn dieser 
Ableger des Kirschlorbeers zwischen rotem Rhododendron 
und Rosa multiflora im Wäldchen die Lücke füllen könnte. 
Doch seine Blütenansätze werden sicherlich vertrocknen ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: